Über Uns

Wissenswertes in Kurzform

Gegründet:
1.April 1999, für einen Aprilscherz viel zu lange her.

Anzahl unserer Mitglieder
Bei der Gründung 8, heute 36

Unsere Mitglieder:
Kommen aus allen Berufs – und Altersschichten, das Gros ist zwischen 30 und 60 Jahre alt

Wir spielen:
Fast alles aus dem großen Bereich Theater, wie z. B. Komödien, Schauspiele, Dramas, Lustspiele, Krimis, ebenso Stücke mit Gesang, usw.

Produktionen:
Bisher 36 verschiedene Produktionen

Die Nachhaltigsten:

  •  „Arsen und Spitzenhäubchen“, 2001
  •  „Der Fall Luther“ 2004
  •  „Antigone“, 2011
  • „Der Glöckner von Notre-Dame“, 2014
  • „Kleine Eheverbrechen“, 2015

Unsere Pläne 2018:

Die Beamten-Komödie „Der letzte Amtmann“ von Peter Futterschneider steht im nächsten Frühjahr auf dem Spielplan. Die Premiere ist im April 2018 vorgesehen.

Schulungen:
Wir sind Mitglied im Bund Deutscher Amateurtheater, Landesverband Baden-Württemberg e.V., daher können unsere Mitglieder an weiterbildenden theaterspezifischen Schulungen teilnehmen

Neue Mitglieder:
Wir suchen u.a. junge Frauen und Männer, da insbesondere unsere Liebhaber so langsam in die Jahre kommen

Unser Probentag:
Immer donnerstags ab 20.00 Uhr im Philipp-Melanchthon-Haus in Leimen. Nach der Probe sitzen wir gerne noch gemütlich beisammen, denn auch die Geselligkeit wird bei uns gepflegt.

Weitere Infos:

Bei Familie Metzner, Tel.: 06224 – 78172, E-Mail: metznerleimen@outlook.de

 

Leimen, im Juli 2017