„VORHANG AUF“ spendet für die Orgelsanierung

„VORHANG AUF“ bei besonderem Gottesdienst zum Gemeindefest mit Theater und Scheckübergabe zu Gunsten der Orgelrenovierung dabei.

Einen ganz besonderen Gottesdienst hielt Pfarrerin Lena Hupas zum Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde am 30.06.2019, das ganz der Orgelrenovierung gewidmet war.  Mutig und weg vom Alltäglichen begann der Gottesdienst mit Theater. „VORHANG AUF“, Theater im Melanchthon-Haus, Leimen zeigte die erste Station  des Stationenspiels „Der Leimener Glockenstreit“.  Darin geht es um den Streit bei der Nutzung der evangelischen Glocken durch die Katholiken in den frühen Jahren des 19. Jahrhunderts. Zwei weitere Stationen sollten im Laufe des Gottesdienstes noch folgen. So wurde Kirchengeschichte anschaulich dargestellt. Und das Thema „Gemeinde macht Geschichte“ machte Pfarrerin Hupas zum Motto dieses Gottesdienstes. Denn sie hielt keine übliche Predigt. Stattdessen ließ sie an drei Stationen Geschichtliches über die Kirche referieren. Berno Müller im Kirchgarten über das älteste Gebäude Leimens, die Mauritiuskirche, Michael Müller im hinteren Teil der Kirche über die einzigartige Walker-Lenter Orgel und Klaus Lingg im vorderen Teil über die besonderen Kirchenfenster. Der Posaunenchor unter der Leitung von Michael Müller holte die Gemeinde wieder an ihre Plätze und Pfarrerin Hupas beendete diesen Teil des Gottesdienstes. Zum Abschluss des Gottesdienstes gab es eine weitere Überraschung. Theaterleiter Hans-Jürgen Metzner überreichte im Namen von „VORHANG AUF“ einen Scheck über 500.- € an Pfarrerin Hupas, an Frau Irmgard Treiber, an Herrn Andreas Rösel und Herrn Michael Müller vom Verein „Klingende Kirche“ als Spende zur Orgelsanierung. Der Segen und ein flottes Nachspiel des Posaunenchors beendete das sehenswerte Geschehen in der Kirche und die Gemeinde konnte  beschwingt und erfreut den Weg zum Gemeindefest antreten.

(Hans-Jürgen Metzner)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.